Waschmaschine und Isolator in einem

Generell gilt: Je höher die pharmakologische und toxische Wirkung eines Stoffes ist, desto höher und komplexer werden die Anforderungen an die Anlagensicherheit und die Bedienerfreundlichkeit. Genau hier wo Prozesssicherheit, Funktionalität und Zuverlässigkeit entscheidend sind, setzt das System an. Es ist speziell für das absolut dichte und staubfreie Handling, Waschen und Trocknen von toxisch kontaminierten Produktionsgütern entwickelt worden. Mit dem High-Containment System können OEB-5-Stoffe (OEL < 1µg/m3) sicher und zuverlässig gehandhabt, gewaschen und getrocknet werden. Mit zusätzlichen Maßnahmen lässt sich dies auch auf OEB-6-Stoffe (OEL < 200ng/m3) steigern. Das High-Containment-System besteht im Wesentlichen aus einer Reinigungsanlage der PG-Linie, Handschuheingriffen, einem speziellen Abluftmanagement, Abluftkühlung mit WIP, doppelter H14-Endstufenfiltration, Entsorgungs- und Probenahmekonzept und einem speziellen Containment-Softwarepaket.

Weitere Informationen auf der Website des Anbieters.

Hamo Cleaning Technology hat ein High-Containment-System entwickelt, das Reinigungs- und Isolatortechnologie vereint. Der große Vorteil liegt darin, dass nicht wie sonst zwei Anlagen (Ein- und Ausschleuse-Isolator und Waschmaschine) nötig sind, sondern nur eine einzige integrierte High-Containment-Reinigungsanlage.Read More

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Uncategorized.